Bauprojekt Gummersbach

Gleich zwei Glashäuser

Was könnte zu einem Einfamilienhaus im idyllischen Grün besser passen, als zwei parallel stehende Glashäuser?

Eine Giebelfront trennt zwei parallel platzierte Terrassen. Zwei > Glashäuser mit eleganten > Ganzglas-Schiebe- Elementen, bieten einen optimalen Schutz vor Wind und Regen. Einzelne Elemente lassen sich individuell öffnen oder schließen und bieten unserem Kunden eine optimale Transparenz. Zum Schutz gegen die Hitze befindet sich in jedem Glashaus eine > Unterglas-Markise. Moderne Blockstreifen, passend zu den Farben der frisch renovierten Hausfassade, bilden ein harmonisches Gesamtbild. Ebenfalls farblich fein abgestimmt erscheinen die > Senkrecht-Markisen in silbergrau zum Schutz gegen Hitze und grellem Sonnenlicht. Die Senkrecht-Markisen sind mit einem > ZIP-System ausgestattet, d. h. die Bespannung wird seitlich in Führungsschienen gehalten und mit einer Art Reißverschluss winddicht abgeschlossen. Das Gewebe der > Senkrecht-Markisen ist von innen leicht durchsichtig, ähnlich wie bei einer Gardine, so dass ein angenehmes Lichtklima den Raum erfüllt und ein freier Blick in den Garten möglich ist. Von außen ist das Gewebe blickdicht.

Glashaus Gummersbach: Die Aufgabe unserer Experten bestand darin ein einheitliches Gesamtbild zu schaffen, um die Lebensqualität zu optimieren. Wir glauben, dass uns dies eindrucksvoll gelungen ist.

error: Der Inhalt ist kopiergeschützt!!