Bauprojekt Eitorf

Glashaus statt Balkon

In Eitorf haben unsere Fachberater eine besondere architektonische Begebenheit vorgefunden. Ein Haus in Hanglage mit einem auf das Souterrain aufgesetzten Balkon, der durch eine in den Garten herabführende Treppe gleichzeitig als Terrasse diente. Durch eine weitere, außen vor der Balkontür gelegene Treppe, gelangte man zum Souterrain bzw. in den Keller, wo sich die Vorratsräume befinden.

Die Nutzung der außen liegenden Kellertreppe hat die Familie massiv gestört. Es war in den Herbst- und Wintermonaten nicht nur unangenehm kalt, in den Keller zu gehen. Durch das herabfallende Laub, Wind und Regen war die Treppe ständig verschmutzt und man trug den Dreck unweigerlich ins Haus. 

Um die Wohnsituation zu verbessern, spielte das Ehepaar vorerst mit dem Gedanken, den Balkon verglasen zu lassen, was jedoch bedeutet hätte, dass hier wieder eine Balkonbrüstung montiert hätte werden müssen, die wertvollen Platz wegnimmt. Um den vorhandenen Raum möglichst effizient zu nutzen, schlug unser Fachberater vor, ein Glashaus auf das Balkonfundament zu montieren.

Man entschied sich für das Solarlux-Terrassendach Atrium Plus, das mit der Ganzglas-Schiebe-Dreh-Anlage SL25 geöffnet und geschlossen werden kann. Unter die SL 25 wurden anstelle einer Balkonbrüstung geschlossene Glaselemente vom Typ SL 45 montiert. Diese finden sich auch auf der Seite zum Garagendach hin sowie vor dem Treppenabgang zum Souterrain. Für Belüftung sorgen ein SL 45 Drehkipp-Fenster und ein Kipp-Oberlicht. Der Abgang zum Garten lässt sich mit der passenden Eingangstür des Systems verschließen.

Die Familie zeigt sich über ihr Glashaus hoch begeistert: „Unsere Terrasse ist zu unserem neuen Lieblingsplatz geworden“ schwärmt die Hausherrin. „Man sitzt direkt im Grünen – das ist so toll! Wir haben jetzt die Möglichkeit, schon früh im Jahr bis spät in den Herbst hinein draußen zu sitzen.“ Und tatsächlich heizt sich das Glashaus durch die Sonneneinstrahlung bei einer Außentemperatur von 13° Celsius auf satte 22° Celsius auf.

Jetzt finden sämtliche Familienfeste im Glashaus statt, der Weihnachtsbaum bekommt einen neuen Stammplatz und alle freuen sich schon auf Weihnachten unterm Sternenhimmel!

error: Der Inhalt ist kopiergeschützt!!