Korbmarkisen

Die Korbmarkise ist der Klassiker unter den Markisen. Einst vom Korbflechter als Überdachung für Kutschen geflochten, erinnern Korbmarkisen ab dem 19. Jahrhundert an den alten Kaffeehaus-Charme. Durch eine Korbmarkise wird aus einem Eingang ein Portal. Gäste und Kunden werden herzlich empfangen. Als Baldachin kann die Markise den Weg zum Entrée überdachen und Gäste vor Sonne und Regen schützen.

Moderne Schriftenmalerei oder ein Digitaldruck kann dem Corporate Design des Unternehmens zusätzlich angepasst werden. Korb-Markisen werden gerne zur Strukturierung und Farbgebung in Fassaden integriert.

error: Der Inhalt ist kopiergeschützt!!